Heimzeitung "informiert"

 

Mehrmals pro Jahr erscheint die Vitusheim-Zeitung "informiert" und berichtet über Feste und Aktionen, Ausflüge und Neuigkeiten sowie über "Ehrentage" unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Hier finden Sie einige Artikel aus unseren letzten Heimzeitungen.



65 Zoll Fernseherlebnis im Vitusheim (Januar 2018) PDF

„So einen großen Fernseher habe ich noch nicht gesehen“, so und so ähnlich klangen die erfreuten Reaktionen der Bewohnerinnen und Bewohner auf den neuen Fernseher im Gemeinschaftsraum im Wohnbereich.
Das eingebaute Licht an der Rückseite des Fernsehers passt sich automatisch den Bildfarben an. Durch dieses dynamische Hintergrundlicht (in Englisch Ambilight) entsteht ein ganz neues Fernsehgefühl.
Genutzt werden kann der Großbildschirm nicht nur für Filme und Serien. Jeden Sonntag wird hier für alle interessierten Bewohnerinnen und Bewohner beispielsweise der Fernsehgottesdienst übertragen.
Auch die Mitarbeiterinnen der Betreuung nutzen den Fernseher für interaktive Betreuungsangebote. Das Tablet (Mini-Computer) kann über ein Kabel angeschlossen werden. So werden Filme, Liedertexte, Rätsel oder Spiele auch für größere Gruppen gut erkennbar.

 
Umgang mit Feuerlöschern (Januar 2018) PDF

Einmal im Jahr trainieren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den sicheren Umgang mit Feuerlöschern. Im Ernstfall kommt es auf jede Minute an, um ein Feuer zu bekämpfen und Menschen zu retten. Brandschutz wird im Vitusheim groß geschrieben!

 
„Ich geh mit meiner Laterne …“ Martinssingen im Vitusheim (Januar 2018 PDF

Wenn im November die Straßenzüge nachts von wundervoll gestalteten Laternen erleuchtet werden und die ersten Weckmänner in den Regalen liegen, ist Sankt Martin nicht mehr weit.
Wie bereits im vergangenen Jahr hat sich eine engagierte Gruppe von Kindern des Montessori-Kinderhauses aus der Nachbarschaft auf den Weg ins Vitusheim gemacht. Die selbstgebastelten Fackeln fest in der Hand, zogen die Kinder zur großen Freude der Bewohnerinnen und Bewohner ein.
Die kleinen Martinssänger waren textsicher und luden die Bewohner ein, nach Kräften mitzusingen.
Als Dankeschön gab es für jedes Kind einen leckeren Weckmann und zur Stärkung Kakao und Plätzchen.
Eine schöne Tradition!

 
Weihnachtliche Klänge (Januar 2018) PDF

Der MGV Germania 1882 Schelsen  ließ es sich nicht nehmen, auch 2017 den Bewohnerinnen und Bewohnern ein kleines Weihnachtskonzert zu bieten. Der bekannte Männerchor schaffte es schnell, die Bewohner zum Mitsingen zu motivieren.

 
„Von drauß’ vom Walde komm ich her – Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!“ (Januar 2018) PDF

Die Tische fein gedeckt, der geschmückte Tannenbaum strahlt, in der Luft liegt der süße Duft von Gebäck und weihnachtlichen Gewürzen und alle sind schick gekleidet – keine Frage, es ist Weihnachten.
Zur Einstimmung auf die kommenden Festtage fanden die traditionellen Weihnachtsfeiern vom Wohnbereich und den Wohngruppen im Vitusheim statt.
Gemeinsam mit ihren Angehörigen konnten sich die Bewohner verwöhnen lassen und Gedichten und Geschichten lauschen. Natürlich durften die bekannten Weihnachtslieder nicht fehlen. Auf besonderen Wunsch wurden diesmal auch neuere Weihnachtsklassiker in das Programm aufgenommen.
Einige Bewohner beteiligten sich auch selbst mit Gedichten an der Gestaltung der wunderschönen und stimmungsvollen Feiern.
Als besondere Überraschung boten drei Mitarbeiterinnen einen weihnachtlichen Showtanz zu den Klängen von Jingle Bells dar.
 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size