Hauswirtschaft/ Hausmeister

Ein gut geführter Haushalt ist Voraussetzung, um sich wohl zu fühlen. 

Ein wichtiger Wohlfühlfaktor im Leben ist eine gepflegte Wohnung und gutes Essen. Für die Menschen, die im Vitusheim leben, kommt hinzu, dass sie vertraute Menschen um sich brauchen, deren Gesichter sie kennen. Im Vitusheim erbringen wir deshalb alle hauswirtschaftlichen Leistungen durch eigene geschulte Mitarbeiter. Wir stellen damit sicher, dass unsere Bewohner in allen Bereichen der Hauswirtschaft  ausschließlich mit vertrauten Personen in Kontakt kommen.

Küche/Speisenversorgung: 
Im Vitusheim wird jeder satt! Neben den drei Hauptmahlzeiten werden vormittags, nachmittags und am späten Abend Zwischenmahlzeiten angeboten. Und für den großen Hunger findet sich auch nachts noch ein Häppchen. Wir möchten, dass unsere Bewohner eine ausgewogene und gesunde Ernährung erhalten. Deshalb arbeiten wir mit einem zertifizierten bundesweit tätigen Lieferanten zusammen, der die Komponenten für das Mittagessen als hochwertige und ernährungswissenschaftlich ausgewogene Tiefkühlkost anliefert. Unser Küchenteam bereitet diese Mahlzeiten auf und ergänzt sie mit selbst gemachten Beilagen. Denn unser Essen soll nicht nur gesund sein, sondern auch lecker schmecken. Bei der Mittagsmahlzeit können die Bewohner im Vitusheim zwischen zwei Menüs wählen. Frühstück und Abendessen werden für mobile Bewohner in Buffetform angeboten.

Der Speiseplan ist regelmäßig ein Meisterwerk. Gilt es doch die Wünsche und Geschmäcker von nahezu 60 Menschen darin zu vereinen! Deshalb berücksichtigen wir folgende Kriterien bei der Planung:

  • Wünsche und Vorschläge der Bewohner
  • heimische Gerichte aus der Region wie Sauerkraut mit Kartoffelpüree und Würstchen, Sauerbraten, Reibekuchen, Eintopf
  • Frischkost wie frische Salate und Obst
  • Abwechslung und Anregung durch schmackhafte Gerichte aus der deutschen und internationalen Küche
  • jahreszeitliche Gerichte wie z.B. Spargel
  • traditionelle Gerichte zu den Feiertagen

Empfohlene oder ärztlich verordnete  Diäten werden selbstverständlich berücksichtigt und angeboten.

Wäscherei/Wäschepflege:
In unserer hauseigenen Wäscherei werden mit größter Sorgfalt die Kleidungsstücke unserer Bewohner gewaschen, getrocknet und gebügelt. Darüber hinaus sortieren die Mitarbeiterinnen der Wäscherei die  Oberbekleidung aus, für die eine chemische Reinigung vorgesehen ist, veranlassen die Weitergabe an die Reinigung und kontrollieren den Rücklauf. Der Bearbeitungsdurchlauf der Bewohnerwäsche ist zügig. In der Regel ist die Kleidung innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstagen gewaschen und gebügelt zurück im Kleiderschrank. Die  Flachwäsche der Einrichtung wird an eine Fremdwäscherei gegeben.

Hausreinigung:
Die Reinigung aller Bereiche unserer Einrichtung,  einschließlich der Bewohnerzimmer führt unser Personal an sechs Tagen pro Woche nach festgelegten Reinigungs- und Hygieneplänen unter laufender Qualitätskontrolle durch. Bei der Reinigung des persönlichen Umfeldes unserer Bewohner legen wir großen Wert auf die Wahrung der Intimsphäre und den sorgfältigen Umgang mit privatem Eigentum.

Hausmeister:
Der Mann für alle Fälle ist im Vitusheim unser Hausmeister. Er kümmert sich um anfallende Kleinreparaturen, besorgt und verteilt die Getränkekästen und pflegt die Gartenanlage und die Terassen der Bewohnerappartments ... und bei alledem findet er immer auch Zeit für den kurzen Plausch über die aktuellen Fußballergebnisse und andere wichtige Themen des Lebens.

 

 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size